Bilder zeigen viel, aber  erst mit der Kamerafahrt durch den Garten wird der Raum erlebbar, spürbar und zeigt klar die Anordnung und Verwendung der Raumsprache. 

Im ersten Video wird eine Gartenanlage am Zürichsee gezeigt.
Die weiteren 3 Videos zeigen den gleichen Garten in drei Varianten der Raumsprache.
Die Kundschaft wollte die Veränderung durch verschiedene Bepflanzungen sehen.